Claudia Kreit und Christiane Löwe sind neue Kreisköniginnen

3. Dezember 2012 von Webmaster

vorn von links: Inge-Lore Dornbach, Claudia Kreit, Christiane Löwe, stellv. Kreisdamenleiterin Marion Hackbarth und
stellv. Vorsitzende Kreissportbund Edelgard Wunsch.
hinten von links : Kreisdamenleiterin Brigitte Fuhrmann, Manuela Schulz, Kreisjugendleiter Günther Gassen,
Barbara Hendrich, Kreispräsident Matthias Hackbarth, 1. Vorsitzender Kreissportbund Clemens Löcke und Kreisschatzmeister
Rolf-Werner Müller.

Den Höhepunkt der Schießsportlerinnen des Kreisschützenverbandes Salzgitter bildet traditionell das jährlich stattfindende Damentreffen. Zum 44. Mal fand die Siegerehrung in der Kulturscheune in Lebenstedt statt. 89 Schützinnen beteiligten sich an den Wettkämpfen. Über 14o Gäste konnten die beiden Kreisdamenleiterinnen Brigitte Fuhrmann und Marion Hackbarth im einfallsreichen dekorierten Festsaal begrüßen. Vom Kreispräsidium waren Präsident Matthias Hackbarth, Schatzmeister Rolf-Werner Müller, Jugendleiter Günther Gassen und die stellvertretende Schießsportleiterin Monika Ebeling unter den Gästen.

Herzlich begrüßt von den Schützenschwestern wurden unsere Ehrenmitglieder Helga Grobecker und Regina Nykiel sowie unsere Gäste Kreissportbundvorsitzender Clemens Löcke und Stellvertreterin Edelgard Wunsch und vom Kreisschützenverband Braunschweig die Kreisdamenleiterin Marion Müller. Kreisschützenpräsident Matthias Hackbarth zeigte sich erfreut über das ehrenamtliche Engagement der beiden Kreisdamenleiterinnen und überreichte Brigitte Fuhrmann und Marion Hackbarth je einen Blumenstrauß.

Zu Kreisköniginnen wurde die Sportlerinnen Claudia Kreit und Christiane Löwe gekürt. Claudia Kreit vom SV Beddingen erzielte mit dem Luftgewehr in der Anschlagsart Freihand einen 29,4 Teiler. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Anja Grobecker( SGi.Ringelheim, 84,9 Teiler) und Kathrin Jalowik( SV Beddingen 113 Teiler). Die beste 1o bei den Auflageschützinnen erzielte Christiane Löwe von der SGi.Ringelheim mit einem 10.9 Teiler. Platz 2 mit einem 28 Teiler ging an Heike Kleinecke SGem.Thiede vor Irmgard Klapproth SGes.Steinlah mit einem 29,1 Teiler.

Die Wanderpokale gewannen in der Disziplin Freihand Claudia Kreit vom SV Beddingen vor Beate Bößendorfer, ebenfalls SV Beddingen und auf dem 3 Platz Annegrit Woy SG Gebhardshagen. Bei den Damen in der Auflage-Altersklasse siegte Kerstin Traue-Klemme vom SV Beddingen vor Karin Hillmar SGi.Ringelheim und Heike Kleinecke SGem.Thiede. Den Wanderpokal der Seniorinnen sicherte sich Inge-Lore Dornbach SSp,Gem Hallendorf, Brunhilde Roczen von Horrido Sz.-Bad folgte auf dem 2 Platz, Elke Roth von der SGes.Gebhardshagen belegte Platz 3.

Der Jubiläumsteller konnte Inge-Lore Dornbach von der SSp.Gem Hallendor mit einem 1,4 Teiler überreicht werden, ein super Teiler. Den Jubiläums-Wanderpokal ( Glücksscheibe Kuh) gewann Barbara Hendrich vom SV Beddingen.

Clemes Löcke und Edelgard Wunsch überreichten der Gewinnerin Manuela Schulz vom SK Flora den gestifteten Preis vom Kreissportbund in Form einer wunderschönen gravierten Glasvase und einem Blumenstrauß.

Am Preisschießen Freihand nahmen 22 Damen teil. Es siegte Claudia Kreit ( SV Beddingen) vor Kathrin Jalowiak (ebenfalls SV Beddingen) und Annegrit Woy (SGes.Gebhardshagen). Zum Auflage-Preisschießen traten 67 Damen an. Hier errang Karin Hillmar ( SGi.Ringelheim) den ersten Platz. Waltraud Ferle ( SBr.Horrido Lichtenberg) und Heidemarie Sturmat ( SSG.Lebenstedt) folgten.

Zwei lustige Darbietungen , eine Unterhosen-Modenschau von der SGi.Lützow und eine lustige Tanzeinlage von vier Schützenschwestern… nimm Sie Dir, ich schenk Sie Dir, denn Sie ist mir zu fett… mit den entsprechenden Kostümen, einstudiert von Elke Roth, machten unser Kreisdamentreffen zu einem unvergessenem harmonischen Nachmittag.