Viola Mende-Friedrich erzielt Spitzenergebnis

Kreisherbstschießen der Schützen – Siegerehrung in Gebhardshagen

Die Sieger des Kreisherbstschießens hinten von links: Kreispräsident Matthias Hackbarth, Michelle Domke, Laura Jalowiak, Viola Mende-Friedrich, Henning Lachmund, Kurt Friebel, Julian Schmidt, Kreisschießsportleiter Oliver Menzel. Vorn von links: Lukas Gieler, Jan-Hendrik Menzel, Hannelore Neddermeier, Tatjana Siedentopp und die stv. Kreisschießsportleiterin Monika Ebeling

Traditionell veranstaltet der Kreisschützenverband zum Ende der Wettkampfsaison die Herbstmeisterschaft. Die Siegerehrung fand jetzt im Schützenhaus in Gebhardshagen statt. Zuvor wurden die Meister in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Lichtpunktgewehr ermittelt. 161 Starts gab es, allein mit dem Lichtpunkt-Gewehr wurde 14 Mal angelegt.
Kreispräsident Matthias Hackbarth zeigte sich bei seiner Begrüßung erfreut über die große Anzahl jugendlicher Schützen die zur Ehrung erschienen sind. Die hervorragende sportliche Arbeit des neuen Kreisjugendleiters und seiner Stellvertreterin Viola Mende-Friedrich zeige angesichts der herausragenden Leistungen mit dem Lichtpunktgewehr Erfolge. „Bei solch einem tollen Nachwuchs sind wir für die Zukunft in sportlicher Hinsicht gut aufgestellt“, sagte Hackbarth zum Abschluss.

Die Siegerehrung nahmen die Schießsportleiter Oliver Menzel und Monika Ebeling vor, Präsident Matthias Hackbarth überreichte die Pokale.

Die stellvertretende Kreisjugendleiterin Viola Mende-Friedrich vom SV Beddingen zeigte es auch allen Teilnehmern und besonders ihren jugendlichen Schützlingen mit der besten Leistung der gesamten Meisterschaft. 380 von 400 möglichen Ringen wurden von keinem weiteren Sportler getoppt und bedeuteten außerdem auch den Sieg in der Damenklasse. Dem Spitzenergebnis von Mende kam Werner Pahns von der SGem Thiede mit dem Sieg in der Seniorenklasse und 370 Ringen am nächsten. Mit 375 Ringen gewann Petra Denecke ( SB Lesse ) die Altersklasse der Damen. Alexander Keilflug ( SGes Gebhardshagen ) erzielte bei seinem Sieg in der Schützenklasse 369 Ringe.

Bei den Schülern siegten die Beddinger Schützen Fabian Kreit mit 160 von 200 Ringen und Laura Jalowiak mit 165 Ringen. In der Jugendklasse galt es 400 mögliche Ringe zu erzielen. Lukas Gieler ( SGi Ringelheim ) mit 344 Ringen und Michelle Domke ( SV Beddingen ) mit 355 Ringen kamen dem Ziel am nächsten.

Die Lichtpunktgewehr-Disziplin ist seit Jahren eine Hochburg der Beddinger Schützen und bezeichnenderweise der Heimatverein der Spitzenathletin dieser Meisterschaft, Viola Mende-Friedrich. So konnten sich Tatjana Siedentopp und Jan Hille aus Beddinger als Sieger ehren lassen während Jan Hendrik Menzel aus Heerte die Erfolgsserie der Beddinger mit seinem Klassensieg durchbrach.

Echten Finalkampfcharakter gibt es schon seit Jahren in der Disziplin Luftgewehr Auflage. 300 Ringe sind maximal zu erzielen und bedeuten immer noch Kreisrekord. Dieser wird gehalten von Hagen Wonschik von der Solter Schützengilde.

Eine Besonderheit gab es bei der aktuellen Meisterschaft. Kein Sportler erreichte mehr als 297 Ringe. Allein sieben Mal wurde dieses Ergebnis erzielt. Vier Mal bedeutete es den Klassensieg und in der Seniorenklasse wurden die 297 Ringe sogar von den ersten vier Platzierten errungen. Hier lagen Henning Lachmund, Hagen Wonschik ( Solter SG ), Günther Gassen ( SGem Thiede ) und Harald Stör ( SGes Gebhardshagen ) gleich auf, wobei Henning Lachmund mit der besseren Schussserie den Klassensieg errang. In der Altersklasse siegte Thomas Lindenberg ( Solter SG ) bei den Herren und Monika Ebeling ( SK Flora ) bei den Damen. Bei den weiblichen Senioren siegte Hannelore Neddermeier vom SV Beddingen.
Kurt Friebel ( Solter SG ) dominierte mit seinem Sieg und 295 Ringen den Seniorenklasse 2 bei den Herren und Waltraud Stapel ( SGes Steinlah ) gewann mit 278 Ringen bei den Damen.

Bei den Luftpistolen-Schützen erbrachte Alexander Keilflug ( SGes Gebhardshagen ) mit 358 Ringen das beste Ergebnis, was den Sieg in der Schützenklasse bedeutete, knapp gefolgt von Wolf-Udo Degenkolb ( SV Üfingen ), der mit 356 Ringen die Seniorenklass 1 gewann. In der Damenklasse siegte Kataryna Niezwieds aus Üfingen mit 322 Ringen. Uwe Krause ( SGes Gebhardshagen ) war in der Altersklasse mit 347 Ringen erfolgreich. Die Siege in der Seniorenklasse 2 gingen mit 334 Ringen an Manfred Musiol aus Flachstöckheim und in der Juniorenklasse mit 326 Ringen an Dennis Meyer aus Heerte.
Den Vorstandspokal gewannen die Vertreter vom SK Flora vor den Schützen der Solter SG und der SSpGem Lebenstedt.

 

Text und Foto: Klaus-Peter Hertel
( Kreispressewart )

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.